Sie sind hier: SWW Wadern 
Inhaltsbereich

Verkeimung des Trinkwassers - Abkochgebot

Informationen des Gemeindewasserwerkes Weiskirchen und der Stadtwerke Wadern GmbH bei bakteriologischer Verunreinigung

In Bereichen der Gemeinde Weiskirchen und der Stadt Wadern wurde das Trinkwasser

mikrobiologisch verunreinigt.

Betroffen sind folgende Ortsteile der Gemeinde Weiskirchen:

Weiskirchen und Konfeld

Betroffen sind folgende Stadtteile der Stadt Wadern:

Morscholz, Steinberg, Reidelbach, Wadrill und Gehweiler

Die Ursache der Verunreinigung wird geklärt und Maßnahmen zu Behebung der Störung sind eingeleitet. Unter anderem werden engmaschige bakteriologische Kontrollen durchgeführt.

Aufgrund der mikrobiologischen Verunreinigung muss das Trinkwasser ab sofort bis auf Widerruf abgekocht werden. Dies bedeutet, dass Sie Wasser für die nachfolgend aufgeführten Zwecke mindestens eine Minute kochen lassen müssen:

- Zubereitung von Nahrung, insbesondere für Säuglinge, Kleinkinder, Alte und Kranke

- Abwaschen von Salaten, Gemüse und Obst

- Herstellen von Eiswürfeln zur Kühlung von Getränken

- Zähneputzen

- medizinische Zwecke (Reinigung von Wunden, Nasenspülung etc.)

Das gekochte und soweit wie nötig abgekühlte Wasser können Sie wie bisher verwenden.

Die Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden) kann mit nicht abgekochtem Wasser erfolgen, sofern darauf geachtet wird, dass das Wasser nicht getrunken wird bzw. auf offene Wunden kommt.

Für Haustiere und Vieh benötigen Sie kein abgekochtes Wasser, ebenso wenig wie für die Toilettenspülung.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Merzig werden die betroffenen Bereiche voraussichtlich bis 20. Dezember, 20:00 Uhr mittels Chlorung desinfiziert.

Durch die Chlorung wird sichergestellt, dass die Verbraucher jederzeit mit hygienisch einwandfreiem Wasser versorgt werden. Die Chlordosierung wird so vorgenommen, dass Restgehalte von minimal 0,1 mg/l freiem wirksamem Chlor erreicht werden. Diese Konzentration entspricht dem in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwert und ist nicht gesundheitsschädlich.

Sie werden umgehend informiert, wenn das Wasser wieder uneingeschränkt zur Verfügung steht.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns bzw. das Wasserwerk Weiskirchen unter folgenden Telefonnummern:

06876 709 527

06871 9012 11

06871 9012 12

Weiskirchen Wadern

Der Werkleiter Stadtwerke Wadern GmbH

Die Geschäftsführung


Rechter Inhaltsbereich