Sie sind hier: SWW Wadern 
Inhaltsbereich

Bleiben Sie kritisch!

Das Jahr ist noch jung. Das ist die Zeit, zurück- und vorauszuschauen und nachzudenken. Wir möchten Sie an dieser Stelle weiterhin im ganzen Jahresverlauf ermuntern, sich zu informieren und nachzusehen - z. B. in unserem Archiv unter www.swwadern.de - dort finden Sie neben vielen anderen wichtigen und nützlichen Informationen rund um Strom, Erdgas, Wärme, Trinkwasser, Energiedienste und Telekommunikation die Artikel, die in der SWW-Rubrik des Amtsblatts erschienen sind. Zugleich wiederholen wir die Einladung an Sie, in unser Kundencenter (Marktplatz 14) zu kommen. Wir haben jederzeit Informationsmaterialien zu den verschiedensten Themen für Sie bereit liegen und beantworten gerne Ihre Fragen. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag 8.30 bis 12 Uhr sowie Montag bis Mittwoch 13.30 bis 15.30 Uhr und an jedem Donnerstagnachmittag von 13.30 bis 18 Uhr. Selbstverständlich sind wir auch für Anregungen und Kritik dankbar.

Bitte machen Sie davon Gebrauch, gerade auch von der Möglichkeit, Kritik zu üben. Lassen Sie uns hier einmal kurz über den Begriff "Kritik" nachdenken. Die Freiheit zur Kritik ist ein wesentliches Element eines demokratischen Staates und einer offenen Gesellschaft. Viele verstehen darunter vor allem die Möglichkeit, jederzeit und überall und gegenüber allem und jedem seine Meinung zu äußern. Tatsächlich ist die Meinungsfreiheit ausdrücklich durch unser Grundgesetz geschützt. Gleichwohl sind "seine Meinung sagen" und "Kritik üben" nicht dasselbe. Wer in bestimmten Situationen sagt, "Das ist meine Meinung!", signalisiert damit nicht immer die Bereitschaft, eine andere Meinung gelten oder sich von guten Argumenten überzeugen zu lassen; mitunter will er sogar - ganz im Gegenteil - betonen, dass er bei seiner Position bleiben möchte.

Kritik ist etwas anderes. Das Wort kommt aus dem Griechischen. Die "kritiké techné" ist die Kunst der Beurteilung und hat mit "unterscheiden" zu tun. Wer also kritisch einen Sachverhalt beurteilen will, sollte unterscheiden. Um unterscheiden zu können, braucht man meistens zusätzliche Informationen zu dem, was man schon weiß oder sich denkt. Dazu gehört oft auch, eine Sache einmal aus anderer Perspektive zu betrachten bzw. weitere Aspekte mit ins Kalkül zu nehmen. Nehmen wir als Beispiel die Strompreise. Wenn Ihnen ein neues Angebot attraktiv erscheint, dann prüfen Sie bitte kritisch, ob es auch tatsächlich das Angebot ist, dem Sie rundherum zustimmen können. Der Preis sagt auf den ersten Blick nämlich nicht alles. Lesen Sie das Kleingedruckte! Lassen Sie sich über unsere Preisstruktur informieren und Möglichkeiten ausloten, die genau zu Ihnen passen! Denken Sie auch daran, dass wir jederzeit für Sie erreichbar sind und Sie nicht in der Warteschleife hängen lassen. Und machen Sie sich klar, dass wir als Unternehmen vor Ort Steuern zahlen und Menschen Arbeit geben. Und Sie wissen ja: Eine Sache klug abwägen geht immer am besten mit anderen (z. B. wenn es um eine neue Heizung oder um energetische Maßnahmen für Ihr Haus geht). Deshalb: Reden Sie mit uns!


Rechter Inhaltsbereich