Sie sind hier: SWW Wadern 
Inhaltsbereich

Umstellung der Kundensoftware

Ihre Stadtwerke Wadern stellen vom 1. bis 12. April das Computerprogramm für die Verwaltung von Kundendaten um.

Der Hintergrund ist in aller Kürze: Forderungen der Europäischen Union entsprechend wurde mit dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) von 1998 der Energiemarkt in Deutschland liberalisiert. Die Überwachung des Wettbewerbs auf dem Strom- und Gasmarkt obliegt seit 2004 der Regulierungsbehörde, die zuvor bereits für Telekommunikation und Post zuständig war. Eine entscheidende Veränderung gegenüber der früheren Praxis ist die gesetzlich geforderte Trennung von Netz und Energievertrieb (Entflechtung). Deshalb mussten auch bei den Stadtwerken Wadern die Regelungen für den Netzanschluss von denen für die Energielieferung getrennt werden.
Gemäß diesen Vorgaben müssen wir nun im Rahmen der oben beschriebenen Entflechtung unser Computer-Verwaltungssystem umstellen. Damit sind sehr umfangreiche Veränderungen an unseren Computersystemen erforderlich. Während der Umstellung in dem genannten Zeitraum sind Beeinträchtigungen unseres Geschäftsbetriebes unvermeidlich. Wir müssen alle Nachrichten sammeln, die während der Umstellungszeit eintreffen. Nach Inbetriebnahme der Systeme werden diese Aufgaben in die Programme eingespielt und nach und nach bearbeitet. Dies kann in Einzelfällen leider auch zu Fristüberschreitungen bei der Beantwortung von Nachrichten führen.
Hiermit machen wir Sie, werte Kundinnen und Kunden, darauf aufmerksam, dass es im April zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Aufträgen, Rechungen usw. kommen wird. Wir bitten um Ihr Verständnis und versichern Ihnen, die „aufgelaufenen“ Aufgaben schnell und mit der gewohnten Sorgfalt zu erledigen.


Rechter Inhaltsbereich