Sie sind hier: SWW Wadern » Wasser » Trinkwasser im Saarland 
Inhaltsbereich

Innovation und Nachhaltigkeit garantieren hohe Trinkwasserqualität im Saarland

Saarländische Wasserversorger stellen gemeinsamen Internetauftritt vor.
Die Wasserversorgung in Deutschland und besonders auch im Saarland befindet sich im globalen Vergleich auf einem absoluten Spitzenniveau. Sie steht für einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser, unserem Lebensmittel Nummer Eins. Die Versorger unterstützen dabei das Ziel der Vereinten
Nationen, eine nachhaltige und sichere Trinkwasserversorgung zu gewährleisten.

Nachhaltiges Wassermanagement ist seit jeher Maxime der deutschen Wasserversorgung und zur Lösung der sich weltweit abzeichnenden Probleme unabdingbar. Die saarländische Wasserwirtschaft ist sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Kunden hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit der Trinkwasserversorgung vollauf bewusst. Sie setzt auch weiterhin alles daran, den ständigen Verbesserungsprozess konsequent fortzuführen und die ausgezeichnete Qualität des Trinkwassers als unser wichtigstes Lebensmittel auch für die Zukunft langfristig zu sichern.

Die Trinkwasserversorgung im Saarland ist auch unter dem Aspekt des Klimawandels und des erhöhten Bedarfs der Landwirtschaft für zukünftige Generationen gesichert.

Erstmals in Deutschland haben die Wasserversorger eines gesamten Bundeslandes einen gemeinsamen Internetauftritt über die Verbändegrenzen hinweg erstellt:

www.trinkwasser-im-saarland.de

Dieser stellt den Bürgern umfangreiche Informationen und alles Wissenswerte zum Thema "Trinkwasser im Saarland" zur Verfügung. Die Schwerpunkte liegen hierbei bei folgenden Themen:

  • Wirtschaftlichkeit
  • Technik
  • Qualität
  • Nachhaltigkeit
  • Verwendung
  • Kundenservice

Dass im Saarland über 8.000 km Hauptleitungen das Wasser zum Kunden bringen, wissen wohl nur die wenigsten Bürger. Jährlich werden über 30 Mio. EUR in Anlagen und Netze investiert.
Das Trinkwasser hat im Saarland eine besonders hohe Qualität, da es zu 100 % aus dem Grundwasser stammt. Die Brunnen sind teilweise über 100 m tief. In anderen Bundesländern werden beispielsweise auch Oberflächenwasser und Uferfiltrate genutzt.
Die saarländischen Wasserversorger bringen jährlich 50 Mio. Kubikmeter Wasser zu ihren Kunden. Mit diesen Wassermengen könnte der Bostalsee fünf Mal gefüllt werden.
Begleitet wird der neue Webauftritt von einem Faltblatt zum Thema "Wirtschaftlichkeit und Wasserpreise". Durch Internetauftritt und Faltblatt ist es der saarländischen Wasserwirtschaft gelungen, über das Thema "Trinkwasser im Saarland" umfassend und transparent zu informieren.


Rechter Inhaltsbereich